Tony Dreher

Tony Dreher

Ich wurde als Auslandschweizer in Mexiko Stadt geboren, wo ich meine Kindheit verbrachte. Mein Studium in Physik und zum Ingenieur absolvierte ich in den USA. Seit meiner Rückkehr in die Schweiz arbeite ich in der IT Branche und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Bern. Ich interessiere mich für Sprachen, Geschichte, Weltgeschehen, Astronomie, Kino und Musik.

Krimis

Aareschwimmen

Mike Honeggers erster Fall

Als der Journalist Mike Honegger in Bern in der Aare schwimmt, wird im Wasser eine männliche Leiche geborgen. Er beginnt, den Todesfall zu recherchieren, und stellt bald fest, dass es sich um Mord handeln muss. Die Drohung, den Fall nicht weiter zu verfolgen, ignoriert er, und wird selber zum Gejagten, der um sein Leben fürchten muss.
Gleichzeitig suchen zwei Agenten von der amerikanischen Botschaft nach einem verschwundenen Informanten, der ihnen helfen soll, die Drahtzieher hinter Waffenschmuggel durch die Schweiz zu entlarven.
Die drei Männer ahnen nicht, dass sie nur gemeinsam ihre Ziele erreichen können. Auf der Suche nach dem Mörder und den Drahtziehern geraten sie in ein gefährliches Duell mit führenden Vertretern von Politik, Finanz und Wirtschaft.

Aareschwimmen, Mike Honeggers erster Fall, erschien 2015 im Gmeiner Verlag.

ISBN-10: 3839217636
ISBN-13: 978-3839217634

Gletschertod

Mike Honeggers zweiter Fall

Auf dem Gauligletscher wird eine Leiche entdeckt. In Bern wird Professor Matthews, ein Bekannter des Journalisten Mike Honegger, tot aufgefunden. Honegger recherchiert in beiden Fällen und ahnt, dass die Opfer nicht eines natürlichen Todes gestorben sind. Er ist bald davon überzeugt, dass es zwischen den beiden Fällen einen Zusammenhang geben muss. Je länger er recherchiert, desto mehr gerät sein Leben unbewusst in Gefahr. Die Spuren führen zur Russischen Revolution, zu einem lange vergessenen, potentiell folgenreichen, historischen Abkommen, und auf den Gauligletscher, zur Absturzstelle einer amerikanischen Dakota 1946. Dabei ahnt Honegger nicht, dass er bald seine eigene, schmerzhafte Vergangenheit konfrontieren muss.
Hätte Honegger die Vergangenheit besser ruhen lassen? Kann er aufdecken, was vor 70 Jahren in den Alpen geschah? Wird er den Kampf gegen eine mächtige Interessensgruppe, mit Hilfe alter Bekannten, und seiner Verbindungen zum amerikanischen Geheimdienst, gewinnen?

Gletschertod, Mike Honeggers zweiter Fall, erschien 2017 im Gmeiner Verlag.

ISBN-10: 3839220270
ISBN-13: 978-3839220276

Medien


Aareschwimmen

Jungfrau Zeitung
Spannende Strandbadlektüre

Frau Feuz - Kulturjournalistin / Dozentin / Moderatorin / The Monofones
Ist ja wie in einem Bond-Film

Schweizer Kultur & Freizeit
Mord im Marzili – ein Spaziergang mit Krimiautor Tony Dreher


Gletschertod

Berner Zeitung

Eine Leiche auf dem Gauligletscher